PBSG Wolfsburg e.V.
Sandkämper Str. 16
38442 Wolfsburg
Tel.:  0 53 62 - 50 70 17
wolfsburg@pbsg-wob.de

Impressum

zurück    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42     weiter

03.10.2016

Otto neuer Bezirksmeister im 8.Ball

Am Wochenende fanden die ersten Bezirksmeisterschaften der neuen Saison statt. Die Wolfsburger Herren mussten nach Soltau, wo insgesamt 25 Teilnehmer am Start waren. Die Wolfsburger Ralph Steinberg und Lars Otto erwischten einen guten Start und zogen souverän ins Halbfinale ein. Im Halbfinale trafen die Wolfsburger auf einander und Otto konnte sich mit 7:3 durchsetzen. Im Finale schlug er seinen Gegner sogar mit 7:1 und sicherte sich somit den ersten Bezirksmeistertitel in dieser Saison. Steinberg gewann ebenfalls das kleine Finale eindeutig mit 7:2 und sicherte sich damit den 3.Platz. Beide schafften mit ihren Platzierungen die Qualifikation zur Landesmeisterschaft.


v.l.: Lars Otto und Ralph Steinberg

nach oben

26.09.2016

Schwacher Saisonstart für die Wolfsburger Billard Sportler

Pool Billard Ligabetrieb

Am Wochenende begann die neue Saison für die Wolfsburger Billard Elite. Am Samstag empfing die dritte Mannschaft der PBSG Wolfsburg an heimischen Tischen in der Landesliga den PBC Warburg und den BC Queens Player. Gegen die Warburger konnte lediglich Dean Risinger einen Punkt erkämpfen und so endete das erste Spiel mit 1:7. Im zweiten Spiel gegen die Queens Player konnte Risinger beide seine Spiele gewinnen und Giacomo Calandra holte auch einen Punkt. Leider reichte das auch nicht und so ging auch das zweite Spiel mit 3:5 verloren.

Ebenfalls am Samstag musste die vierte Mannschaft nach Osterode, wo das erste Spiel gegen die Heimmannschaft mit 3:5 verloren ging. Im zweiten Spiel gegen den 1.BC Lauenförde musste man sich sogar mit 1:7 geschlagen geben. Die fünfte Mannschaft erreichte immerhin ein Unentschieden gegen VfV Hildesheim 3 und startet somit ungeschlagen in die neue Saison.

Am Sonntag musste die erste Mannschaft in der Oberliga nach Osnabrück, wo es gleich zweimal gegen die Gastgeber ging. Zunächst gegen BSG Osnabrück 2 und die Wolfsburger hatten so ihre Startschwierigkeiten. Einzig Ronnie Giesecke konnte eine Partie für die Wolfsburger gewinnen und so musste man sich mit 1:7 geschlagen geben. Im zweiten Spiel gegen BSG Osnabrück 3 kamen die Wolfsburger besser ins Spiel und ließen nichts anbrennen. Giesecke und Lars Otto konnten beide ihre Spiele gewinnen und so stand es am Ende verdient 6:2 für Wolfsburg.

In der Verbandsliga musste die neu formierte dritte Mannschaft nach Soltau. Zunächst ging es gegen BC Osterode, wo es gleich einen herben Rückschlag gab. Denn die Wolfsburger mussten sich mit 0:8 geschlagen geben. Im zweiten Spiel gegen die Gastgeber aus Soltau lief es etwas besser, schließlich musste man sich aber auch hier mit 3:5 geschlagen geben.

„Dieses Jahr sind fast alle Mannschaften neu aufgestellt und starten teilweise in einer neuen Liga.“ sagt Giesecke, Pressewart der PBSG Wolfsburg. „Dazu kommt, dass viele Krankheitsbedingt auf Ersatz zurückgreifen mussten. Jetzt kann es nur besser werden.“ fügt Giesecke hinzu.

nach oben

20.09.2016

Pool Billard Verein startet mit neuen Tischen in die neue Saison

Am kommendem Samstag 24.09.2016 beginnt für die PBSG Wolfsburg die neue Saison. In der Landesliga empfängt die dritte Mannschaft an heimischen Tischen den PBC Warburg und den BC Queens Player. Das erste Spiel beginnt um 13 Uhr, Zuschauer und interessierte Gäste sind natürlich Herzlich Willkommen.

Gespielt wird auf 8 nagelneuen Tischen der Marke Brunswick. „Da sind wir besonders stolz drauf“ meint Ronnie Giesecke, Pressewart der PBSG Wolfsburg. „Diese Anschaffung konnte nur mit einer Beteiligung der Stadt Wolfsburg gestemmt werden und wir sind darüber sehr dankbar, dass alles so geklappt hat“ fügt Giesecke hinzu. Die Sommerpause wurde für den Umbau genutzt und es wurde gleich noch ein neuer Teppich verlegt. Das ganze wurde durch fleißige Mitglieder in Eigenregie erledigt. „Jetzt fehlen nur noch neue Nachwuchsspieler“ bemerkt Giesecke. Interessierte können täglich abends im VH in der Sandkämperstraße in Fallersleben vorbei schauen, dann können auch individuelle Zeiten außerhalb der Trainingstage abgestimmt werden.


nach oben

05.09.2016

Adrian Reinecke zweiter bei Jugendbezirksmeisterschaft 9 Ball

Am Sonntag, den 04.09.2016 fanden in Soltau die Jugendbezirksmeisterschaften des Weserbergland statt. Gespielt wurde die Disziplin 9-Ball im Doppel-K.O.-System. Für Wolfsburg ging das Nachwuchstalent Adrian Reinecke an den Start.
Und gleich der erste Gegner hatte es in sich. So musste er gegen den amtierenden Jugendlandesmeister in 10 Ball Boris Ivanovski antreten.

Doch Adrian hatte einen guten Lauf. Mit einem deutlichen 5:2 beförderte Adrian Boris in die Verliererrunde. Allerdings konnte sich Boris in der Verliererrunde behaupten und so trafen die beiden im Halbfinale erneut auf einander. Boris war jetzt konzentrierter und ging gleich 2:0 in Führung. Doch Adrian hat sich nicht aus der Ruhe bringen lassen und jeden kleinen Fehler genutzt. So konnte er in einem spannenden Fight am Ende knapp mit 5:4 erneut obsiegen.

Im Finale ging es nun gegen den noch ungeschlagenen Justin Beer. Und wieder sollte es ein spannender Kampf über die volle Distanz werden. Zwar konnte sich Adrian diesmal mit 2:0 in Führung bringen, doch lies nach fast 6 Stunden Turnierkampf die Konzentration nach. So konnte Justin nicht nur aufschließen, sondern auch dran vorbei ziehen. Am Ende stand es 5:4 für Justin Beer und somit ist er neuer Bezirksjugendmeister im 9-Ball. Adrian wurde somit in seiner 2. noch jungen Saison Vizemeister und holte sich den ersten Treppchenplatz im ersten Wettkampf, welcher ihn für die Jugendlandesmeisterschaft qualifiziert.
Ein guter Start, der Hoffnung auf mehr macht.


v.l.: Adrian Reinecke, Justin Beer und Yuma Dörner


Adrian Reinecke

nach oben

zurück    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42     weiter